S.A.G. Solarstrom bestätigt Prognose - negativer Cash-Flow

Dienstag, 18. November 2008 11:12
S.A.G. Solarstrom

FEIBURG - Die S.A.G. Solarstrom AG (WKN: 702100) gab die Zahlen der ersten neun Monate bekannt. Dabei profitierte das Unternehmen deutlich von der steigenden Nachfrage nach alternativen Energien. 

In den ersten neun Monaten 2008 stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr von 19,9 Mio. Euro auf nunmehr 64 Mio. Euro. Es wurde ein EBIT (Gewinn vor Zinsen und Steuern) von 2,1 Mio. Euro ausgewiesen, im Vorjahreszeitraum waren es minus 2,1 Mio. Euro. Auch das Periodenergebnis erreichte mit plus 1,55 Mio. Euro nach minus 2,01 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum die schwarzen Zahlen. Entsprechend wies die S.A.G. Solarstrom einen Gewinn je Aktie von 13 Cent aus (2007: minus 16 Cent). Der Cash-Flow aus betrieblicher Tätigkeit sank hingegen von minus drei Mio. Euro in 2007 auf mittlerweile minus 9,1 Mio. Euro. 

Die positive Geschäftsentwicklung sei dabei von allen Segmenten getragen worden, so die S.A.G. Solarstrom weiter. Überproportionalen Anteil hätten jedoch die Segmente Projektierung und Anlagenbau sowie Großhandel und Partnervertrieb. Der Bereich Projektierung und Anlagenbau legte von 7,5 Mio. Euro Umsatz in 2007 auf nunmehr 26 Mio. Euro zu. Bei Großhandel und Partnervertrieb wuchs der Umsatz von 7,4 Mio. Euro im Vorjahr auf 31,6 Mio. Euro. Der Geschäftsbereich Anlagenbetrieb und Services legte um 38 Prozent auf 4,6 Mio. Euro zu. 

Meldung gespeichert unter: S.A.G. Solarstrom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...