Rocket Internet: Internet-Inkubator investiert an allen Fronten

Internet-Inkubator

Mittwoch, 15. Juli 2015 09:32
Rocket Internet Logo

BERLIN (IT-Times) - Nachdem die Rocket Internet S.E. Anfang der Woche die Platzierung einer Wandelschuldverschreibung ankündigte, konnte diese nun realisiert werden. Das Geld soll in verschiedene Geschäftsbereiche investiert werden. Die Aktie reagiert darauf mit hohen Kursverlusten und stürzte am Vortag bereits um mehr als 12 Prozent ab.

Die Rocket Internet S.E. konnte zuvor eine Wandelanleihe mit einer Laufzeit bis zum 22. Juli 2022 und einem Gesamtnennbetrag von 550 Mio. Euro platzieren. Der Zinssatz liegt bei drei Prozent p.a.

Mit dem Geld will der Internet-Inkubator in seine „Proven Winners“ investieren und bestehende Beteiligungen an diesen Unternehmen ausbauen. Zum anderen sollen Investitionen in die „Emerging Stars“ der Unternehmensgruppe fließen. Hier geht es darum, langfristig eine Mehrheitsbeteiligung aufrechtzuhalten und deren Abhängigkeit auf externe Finanzierungsquellen zu reduzieren.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...