Rocket Internet holt sich über eine halbe Mrd. Euro über Convertible Bonds

Internet-Inkubator

Montag, 13. Juli 2015 18:57
Rocket Internet Logo

BERLIN (IT-TIMES) - Der Internet-Inkubator Rocket Internet hat heute bekannt gegeben, Wandelschuldverschreibungen in dreistelliger Millionenhöhe auszugeben, die zu einem späteren Zeitpunkt in Aktien gewandelt werden können.

Demnach hat die Rocket Internet S.E. heute beschlossen, Convertible Bonds bzw. Wandelschuldverschreibungen im Gesamtnennbetrag von 550 Mio. Euro bzw. rund 6,2 Prozent des aktuellen Grundkapitals auszugeben. Die Ermächtigung hierzu hatte man auf der letzten Hauptversammlung erhalten.

Die Bonds sollen in rund 10,2 Millionen Aktien wandelbar sein und zu jeweils 100.000 Euro je Bonds ausgegeben werden. Die Laufzeit beträgt sieben Jahre, der Zinssatz liegt zwischen 2,25 und 3,0 Prozent. Die Zinsen sollen halbjährlich nachträglich gezahlt werden.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...