Registrierung für iPhone von Apple nun auch bei O2 und Vodafone möglich

Mittwoch, 13. Oktober 2010 10:45
Telefonica - O2 Gebäude

MÜNCHEN (IT-Times) - Das Monopol der Deutschen Telekom auf den Verkauf des iPhones ist gebrochen. In Zukunft werden auch O2 und Vodafone das iPhone von Apple anbieten.

Die Deutsche Telekom war bisher seit dem Verkaufsstart des iPhones im Jahr 2007 der einzige Anbieter auf weiter Flur. Lediglich importierte iPhone-Geräte konnten ohne Netzbindung genutzt werden. Bereits Anfang Oktober wurde berichtet, dass das Monopol der Deutschen Telekom als solches nicht mehr allzu lange existieren würde. Nun sind O2 und Vodafone im Rennen.

Meldung gespeichert unter: Koninklijke KPN

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...