RealNetworks in Kooperation mit Intel

Dienstag, 5. März 2002 08:12
RealNetworks

Die Aktien des Streaming-Media-Spezialisten RealNetworks (Nasdaq: RNWK, WKN: 910681) gehörten am gestrigen Handelstag zu den Hauptgewinnern an der Technologiebörse Nasdaq. Das Unternehmen schloss eine Kooperationsvereinbarung mit dem weltweit führenden Halbleiterhersteller Intel ab. Demnach wird RealNetworks RealOne künftig auf allen aktuellen Motherboards, welche mit dem Intel-Chipsatz bestückt sind, ausgeliefert. Über finanzielle Details der Vertriebskooperation wurde nichts bekannt.

Der Media-Player RealOne gilt als Nachfolger des erfolgreichen RealPlayers und versteht sich als Kombination von RealJukebox und RealPlayer. Eine finale Version soll noch im Laufe dieser Woche veröffentlicht werden.

Meldung gespeichert unter: Apple Music

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...