Qwant will es mit Google in Europa aufnehmen

Internet-Suchmaschinen

Freitag, 2. Januar 2015 11:37
Axel Springer

PARIS (IT-Times) - Dieses Vorhaben erinnert an David gegen Goliath oder ein berühmtes gallisches Dorf im Widerstand gegen die übermächtigen Römer. Ein kleines Startup names Qwant will es mit dem Suchmaschinen-Giganten Google Inc. aufnehmen.

Vor 18 Monaten startete Qwant eine Suchmaschine und hofft auf einen Paradigmenwechsel. Vor allem die Resolution der EU-Abgeordneten, die Ende letzten Jahres eine Aufspaltung der Macht von Google forderte, gibt dem Unternehmen Hoffnung. Ferner hat Qwant einflussreiche Rückendeckung. So verkaufte das Unternehmen 20 Prozent der Anteile an das Medienunternehmen Axel Springer SE (WKN: 550135). Die dadurch eingenommenen sechs Mio. US-Dollar werden vor allem zum Server-Kauf verwendet.

Meldung gespeichert unter: Suchmaschinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...