Qualcomm lizenziert Patente nach China

Montag, 1. Oktober 2007 18:19
Qualcomm

Der US-Mobilfunkchiphersteller Qualcomm hat der chinesischen TechFaith Wireless Technology Group eine Mobilfunkchip-Lizenz erteilt. Im Rahmen dessen kann TechFaith auf Basis des Qualcomm-Patentportfolios WCDMA- und TD-SCDMA-Modemkarten sowie songennante 3G-Subscriper-Einheiten in China herstellen und vermarkten.

Über finanzielle Details des Lizenzabkommens wurde nichts bekannt. Bei Qualcomm hieß es lediglich, dass die Lizenzgebühren, die von TechFaith zu entrichten sind, internationalen Standards entsprechen.

Meldung gespeichert unter: China Techfaith Wireless Communication Technology

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...