Qualcomm entlässt mehr als 100 Mitarbeiter in Kalifornien

Mobile-Chiphersteller

Dienstag, 30. Dezember 2014 10:34
Qualcomm

SAN DIEGO (IT-Times) - Schon vor Wochen wurde bekannt, dass Qualcomm rund 600 Arbeitsplätze weltweit abbauen will. Mehr als 100 Arbeitsplätze sollen nunmehr an den Standorten in San Jose und in Santa Clara wegfallen, wie das Silicon Valley Business Journal berichtet.

Die Entlassungen entsprechen nur einem Bruchteil der weltweiten Beschäftigten, die sich auf 31.300 Vollzeitkräfte summiert. Qualcomm unterhält große Niederlassungen im Norden von San Jose für sein Qualcomm MEMS Technologies Research & Innovation Center sowie für seine Qualcomm Atheros Niederlassung. Auch der Campus in Santa Clara für sein Research und Innovation Center ist verhältnismäßig groß.

Meldung gespeichert unter: Mobile Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...