ProSiebenSat.1 schaufelt sich frei

Donnerstag, 4. August 2011 18:48
ProSiebenSat.1 Media

MÜNCHEN (IT-Times) - Die ProSiebenSat.1 Media AG gab heute die Geschäftszahlen für das zweite Quartal 2011 sowie für das erste Halbjahr 2011 bekannt.

Die ProSiebenSat.1 Media AG (WKN: 777117) erzielte im zweiten Quartal 2011 einen Umsatz (inkl. nicht fortgeführter Aktivitäten) von 799,6 Mio. Euro, der damit im Quartalsvergleich um fünf Prozent anstieg. Auch das Betriebsergebnis (EBIT) des Medienkonzerns kletterte auf 231,1 Mio. Euro (2010: 167,4 Mio. Euro). Das EBITDA wuchs auf 265,8 Mio. Euro an. Es betrug im Vorjahresquartal 205,4 Mio. Euro. ProSiebenSat.1 wies ein Konzernperiodenergebnis von 129 Mio. Euro gegenüber 77 Mio. Euro im Vorjahr aus. Der Free Cash-Flow lag bei 318,3 Mio. Euro und stieg damit deutlich im Vergleich zu 154,3 Mio. Euro im Vorjahresquartal.

Meldung gespeichert unter: Free-TV

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...