ProSiebenSat.1 nach N24-Verkauf auf Wachstumskurs

Donnerstag, 5. August 2010 15:14
ProSiebenSat.1 Media

MÜNCHEN (IT-Times) - Die ProSiebenSat.1 Media AG (WKN: 777117) veröffentlichte heute die Zahlen für das zweite Quartal 2010. Umsatz und Gewinn konnten verbessert werden.

Der Umsatz von ProSiebenSat.1 summierte sich auf 760,6 Mio. Euro nach 693,9 Mio. Euro im Vorjahr. Es wurde ein EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) von 205,4 Mio. Euro erwirtschaftet, das EBIT lag im zweiten Quartal 2010 bei 167,4 Mio. Euro. Im Vorjahr betrugen die entsprechenden Kennzahlen 177,3 Mio. Euro bzw. 147,1 Mio. Euro. Vor Steuern meldete ProSiebenSat.1 ein Ergebnis von 110,6 Mio. Euro (2009: 84,8 Mio. Euro). ProSiebenSat.1 erzielte einen Nettogewinn nach Anteilen anderer Gesellschafter von 74,5 Mio. Euro, der Vorjahreswert lag bei 45,5 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Free-TV

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...