ProSiebenSat.1 Media profitiert von erfolgreichen Formaten

Mittwoch, 22. August 2007 10:38
ProSiebenSat.1 Media

UNTERFÖRING (DEUTSCHLAND) - Die ProSiebenSat.1 Media AG (WKN: 777117) wies die Ergebnisse für das erste Halbjahr 2007 aus. Umsatz und Gewinn stiegen.

ProSiebenSat.1 Media wies einen Umsatz von 1,052 Mrd. Euro nach 1,016 Mrd. Euro im Vorjahreszeitraum aus. Das Betriebsergebnis lag bei 220,4 Mio. Euro (2006: 205,9 Mio. Euro). Es wurde ein Konzernüberschuss von 130,8 Mio. Euro erzielt, im Vorjahr waren es 115,63 Mio. Euro. Das (verwässerte) Ergebnis je Aktie lag bei 59 Cent nach 53 Cent in 2006.

Der Gesamtumsatz des Segmentes Free TV des ersten Halbjahres stieg von 935,6 Mio. Euro auf 966,5 Mio. Euro an. Davon entfielen 934,4 Mio. Euro auf den Außenumsatz (2006: 909,9 Mio. Euro). Der operative Gewinn erhöhte sich auf 203,6 Mio. Euro nach 182,3 Mio. Euro im Vorjahr. Es wurde ein EBITDA (Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) von 218,4 Mio. Euro ausgewiesen (2006: 195,8 Mio. Euro).

Meldung gespeichert unter: Free-TV

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...