primion Technology meldet volle Auftragsbücher

Montag, 2. Juni 2008 15:09
Primion Technology

STETTEN AM KALTEN MARKT - Der in Baden Württemberg ansässige Software- und Hardwareanbieter primion Technology AG (WKN: 511700) geht weiter von steigenden Umsatzerlösen aus, nachdem die Auftragsbücher des Unternehmens gut gefüllt sind.

Im vergangenen Geschäftsjahr 2007, welches am 30. September zu Ende ging, konnte primion eigenen Angaben zufolge weiter Marktanteile gewinnen und seinen Umsatz um 49 Prozent auf 54,7 Mio. Euro steigern. Damit sieht sich primion in Deutschland und in Europa an der Spitze des Marktes für integrierte Sicherheitstechnik und Zutrittskontrolle. Nach einem EBIT von 3,4 Mio. Euro in 2006/2007 rechnet primion mit einem weiteren Anstieg im laufenden Geschäftsjahr 2007/2008.

Meldung gespeichert unter: Primion Technology

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...