primion Technology legt im EBIT zu

Sicherheitstechnik

Mittwoch, 27. Februar 2013 17:39
Primion Technology

STETTEN (IT-Times) - primion Technology veröffentlichte heute erste vorläufige Zahlen für das vergangene Geschäftsjahr 2012, denen zufolge der Hersteller von Sicherheitstechnik im Umsatz stagnierte und sich im EBIT deutlich steigern konnte.

Die deutsche primion Technology AG steigerte sich beim Umsatz für das Gesamtjahr 2012 um 1,2 Mio. Euro auf rund 50,4 Mio. Euro, verglichen mit 49,2 Mio. Euro im Vorjahr. Die Gesamtleistung blieb mit einer leichten Steigerung von 0,8 Mio. Euro ungefähr auf Vorjahresniveau und erreichte einen Wert von 51,3 Mio. Euro (Vorjahr: 50,5 Mio. Euro). Während diese beiden Kennzahlen sich mehr oder weniger auf Vorjahresniveau befanden, konnte primion Technology beim Ergebnis vor Steuern und Abschreibungen (EBIT) einen deutlichen Zuwachs von 4,5 Mio. Euro ausweisen und in positive Bereiche vordringen. So erreichte das Unternehmen für 2012 ein EBIT von plus zwei Mio. Euro, das im Vorjahr noch minus 2,5 Mio. Euro betragen hatte.

Meldung gespeichert unter: Primion Technology

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...