Priceline profitiert von starkem Hotelbuchungsgeschäft: Umsatz und Gewinn über den Erwartungen

Priceline wächst auch im vierten Quartal 2016 weiter zweistellig

Dienstag, 28. Februar 2017 09:35

NORWALK (IT-Times) - Der Online-Reisekonzern und Buchungsspezialist Priceline Group hat im vergangenen vierten Quartal 2016 dank der Reisefreude der Kunden deutliche Buchungszuwächse verzeichnet.

Priceline Booking Website

Der Umsatz von Priceline kletterte dabei um 17 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 2,35 Mrd. Dollar. Unter dem Strich verdiente der Betreiber von Reiseseiten wie Kayak.com, Booking.com und OpenTable.com 674 Mio. Dollar oder 13,47 Dollar je Aktie, nach einem Profit von 504 Mio. Dollar oder 10 Dollar je Aktie im Jahr vorher.

Ausgenommen außergewöhnlicher Sonderfaktoren blieb sogar ein bereinigter Nettogewinn (Non-GAAP) von 14,21 Dollar je Aktie in der Kasse, womit Priceline die Markterwartungen der Analysten übertreffen konnte. An der Wall Street hatte man zunächst mit Einnahmen von 2,32 Mrd. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 12,98 Dollar je Anteil gerechnet.

Während des Quartals verzeichnete Priceline Buchungen in Höhe von 15,1 Mrd. Dollar - ein Plus von 26 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Insbesondere die Hotelreservierungen zogen deutlich an. Hier verzeichnete Priceline Buchungen von 129,7 Mio. Dollar, ein Zuwachs von 31 Prozent. Allerdings buchten Reisende um vier Prozent weniger Flüge (1,6 Millionen) über Priceline.com.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...