Priceline meldet Zahlen

Freitag, 2. Mai 2003 13:16
Priceline.com

Priceline.com Inc. (Nasdaq: PCLN, WKN: 919819): Der Onlinereisedienst Priceline.com hat im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen Verlust erwirtschaftet. Das Geschäft mit Hotelzimmern konnte jedoch gesteigert werden.

Priceline nahm im ersten Quartal einen Verlust von 8 Mio. Dollar hin, im Vergleich mit einem Gewinn von 3,9 Mio. Dollar im entsprechenden Zeitraum des Vorjahres. Ohne Kosten für die Ausgabe von Anleihen und das Aktienoptionsprogramms summierte sich der Verlust auf 1,1 Mio. Dollar. Der Umsatz fiel gegenüber dem Vergleichsquartal des letzten Jahres um 23,4 Prozent und fiel von 261,9 Mio. Dollar auf 200,5 Mio. Dollar.

Meldung gespeichert unter: Booking.com

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...