Preise für Internet und Mobilfunk gesunken

Mittwoch, 5. September 2007 18:32
Deutsche Telekom

WIESBADEN  - Die Preise für die Nutzung des Internets sind gegenüber dem Vorjahr um sechs Prozent gesunken. Dies teilte heute das Statistische Bundesamt im aktuellen „Preisindizes für Nachrichtenübermittlung“ mit.

So mussten die Nutzer des Internets im August 2007 sechs Prozent weniger als im August 2006 zahlen. Im Vergleich zum Vormonat sanken die Preise um 0,1 Prozent. Die Nutzung des Mobiltelefons wurde zwischen August 2006 und August 2007 um 2,6 Prozent günstiger. Der Preisrückgang gegenüber dem Vormonat betrug 0,1 Prozent. Betroffen sind damit insbesondere die Margen von Telekommunikationskonzernen, beispielsweise die der Deutschen Telekom AG (WKN: 555750<DTE.FSE>).

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...