Platzt Simyo von E-Plus bald aus allen Nähten?

Dienstag, 19. Oktober 2010 16:18
Koninklijke KPN

DÜSSELDORF (IT-Times) - Simyo will mit neuen Tarifen Kunden locken. Allerdings könnte das von Simyo genutzte Netz unter den vielen Nutzern zusammenbrechen.

Simyo ist eine Marke der deutschen Mobilfunknetzbetreiber E-Plus, ein Tochterunternehmen der niederländischen KPN N.V. (WKN: 890963). Ab November dieses Jahres will Simyo mit einem neuen Angebot locken, wie das <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>Handelsblatt berichtete. Ohne Vertragsbindung werde es für 39,90 Euro im Monat einen Tarif mit unbegrenzter nationaler Telefonie, unbegrenzter SMS-Zahl und 130 MB Datentransfer für mobiles Internet geben. Dieser Preis liege mindestens zehn Prozent unter vergleichbaren Angeboten der Wettbewerber.

Meldung gespeichert unter: Koninklijke KPN

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...