Plant Vodafone Abschreibungen auf Beteiligungen?

Freitag, 5. April 2002 16:41
Vodafone

Vodafone Group Plc. (WKN: 875999): Insgesamt steht der britische Mobilfunkgigant Vodafone durch weltweite Beteiligungen gut positioniert da. Doch gerade diese Beteiligungen sind auch ein Schuh, der das Unternehmen ein wenig drückt; teilweise wurde zu teuer eingekauft. Aus diesem Grund wird erwartet, dass das Unternehmen eine Sonderabschreibungen auf seine Beteiligungen vornehmen wird.

Wie es aus Investorenkreisen am Freitag hieß, dürfte sich die Abschreibungssumme auf insgesamt 14 Mrd. US-Dollar belaufen. Dadurch dürfte am 28. Mai, wenn die Ergebnisse für das im letzten Monat geendete Geschäftsjahr verkündet werden, ein Rekordverlust bekannt gegeben werden.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...