Plant America Movil große Kooperation in Europa?

Mobilfunknetzbetreiber

Dienstag, 23. Oktober 2012 16:11
Koninklijke KPN

DEN HAAG (IT-Times) - KPN soll sich Gerüchten zufolge in Gesprächen mit dem mexikanischen Mobilfunknetzbetreiber America Movil befinden, um Kooperationen zu planen und möglicherweise zu beschließen.

Carlos Slim, der milliardenschwere Besitzer von America Movil, hält rund ein Viertel der Aktien von KPN, weshalb eine Zusammenarbeit der beiden Telekommunikationsunternehmen nahe liegt. Nach Angaben der US-Nachrichtenagentur Bloomberg hat Slim die Aktivitäten von America Movil auf den europäischen Raum ausgeweitet, um von den krisenbedingten Schwierigkeiten der europäischen Wettbewerber zu profitieren. Für KPN könnte eine Kooperation daher eine Chance zum Aufschwung bedeuten.

Meldung gespeichert unter: Koninklijke KPN

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...