Phoenix Solar: Verkauf der O&M-Unit an SMA-Solar - Prognose kassiert

Photovoltaik

Mittwoch, 6. August 2014 15:52
Phoenix Solar

SULZEMOOS (IT-Times) - Wie Phoenix Solar und SMA Solar heute in Mitteilungen verlautbarten, verkauft die Phoenix Solar AG das O&M-Geschäft an SMA Solar. Die bisherige Prognose für das laufende Geschäftsjahr kann Phoenix Solar nicht länger halten.

Beim O&M-Geschäft handelt es sich um die Bereiche Betriebsführung und -wartung. Über finanzielle Details des Vertrages gab keine der beiden Parteien Auskunft. Phoenix Solar erklärte jedoch, dass der Verkaufserlös zur „Schuldentilgung und Stärkung des operativen Kerngeschäfts“ genutzt werde. Innerhalb der nächsten Wochen soll es zum endgültigen Vertragsabschluss kommen. Die O&M-Aktivitäten in den USA und Asien hingegen sind nicht von dem Verkauf betroffen.

Meldung gespeichert unter: Solarindustrie

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...