Phoenix Solar: CEO Ryan schmeißt beim Solaranbieter hin

Personalie: Vorstand

Mittwoch, 10. Januar 2018 18:44
Tim P Ryan

SULZEMOOS (IT-Times) - Das deutsche Photovoltaik-Systemhaus Phoenix Solar AG gab heute bekannt, dass der Vorstandsvorsitzender Tim Ryan das Unternehmen verlassen will.

Tim P. Ryan will sein Mandat als Vorstandsvorsitzender der Phoenix Solar Aktiengesellschaft niederlegen und aus dem Vorstand der Phoenix Solar AG ausscheiden, um sich neuen Aufgaben außerhalb des Unternehmens zu widmen.

Erst im Oktober vergangenen Jahres hatte der Aufsichtsrat der Phoenix Solar AG noch den Vertrag mit Tim P. Ryan als Vorstandsvorsitzender des Unternehmens verlängert.

Die Phoenix Solar AG hatte am 8. Dezember 2017 die Insolvenz des Unternehmens wegen Zahlungsunfähigkeit angekündigt. Der Insolvenzantrag wurde am 13. Dezember 2017 beim zuständigen Amtsgericht in München gestellt.

Meldung gespeichert unter: Vorstand

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...