Phoenix Solar verbessert Umsatz und Ergebnis

Montag, 18. April 2011 10:22
Phoenix Solar

SULZEMOOS (IT-Times) - Die Phoenix Solar AG hat heute die endgültigen Zahlen zum Geschäftsjahr 2010 präsentiert. Demnach habe das Unternehmen sowohl den Umsatz als auch das Nettoergebnis verbessern können. Als erstes Zeichen der Internationalisierung stieg der Auslandsumsatz um 496,0 Prozent.

Insgesamt habe sich das Absatzvolumen bei Solarmodulen im abgeschlossenen Geschäftsjahr um 55 Prozent auf 313 Megawatt (MW) erhöht. Im Geschäftsjahr 2010 hat die Phoenix Solar AG den Unternehmensumsatz um 34,4 Prozent auf 635,7 Mio. Euro steigern können. Das Segment Komponenten und Systeme trug mit 368,5 Mio. Euro zum Gesamtumsatz bei. Gegenüber dem Vorjahr entspräche dies einer Verbesserung um 23,2 Prozent. Auch die Umsätze im Segment Kraftwerke kletterten um 53,6 Prozent auf 267,2 Mio. Euro. Der im Ausland erwirtschafte Umsatz stieg von 27,6 Mio. Euro im Jahr 2009 auf 164,5 Mio. Euro. Dementsprechend konnte auch die Gesamtleistung von 456,2 Mio. auf 635,8 Mio. Euro gesteigert werden. Beim operativen Ergebnis legte Phoenix Solar von 12,1 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2009 auf 36,3 Mio. Euro zu. So verbesserte sich auch das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 12,2 Mio. auf 36,4 Mio. Euro. Die positive Unternehmensentwicklung habe sich beim Ergebnis vor Steuern (EBT) fortgesetzt, was zu einer Verbesserung von 10,9 Mio. Euro im Vorjahr auf 34,1 Mio. Euro im Jahr 2010 geführt habe. Insgesamt erwirtschaftete das Solarunternehmen ein Nettoergebnis von 24,1 Mio. Euro und lag damit über dem Vorjahreswert von 8,5 Mio. Euro. Schließlich erhöhte sich auch das (verwässerte) Ergebnis je Aktie von 1,28 auf 3,44 Euro.

Meldung gespeichert unter: Phoenix Solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...