Phoenix Solar sichert sich neue Kreditlinie

Solarkraftwerke

Freitag, 11. Mai 2012 18:31
Phoenix Solar

MÜNCHEN (IT-Times) - Während die Solarbranche aufgrund der vom Bundesrat ausgebremsten EEG-Kürzungen aufatmet, erhielt die Phoenix Solar AG neue Kreditlinien bei ihrem Bankenkonsortium.

So gab das Solartechnikunternehmen Phoenix Solar AG (WKN: A0BVU9) am heutigen Freitag bekannt, dass die Verhandlungen über ein neues Finanzierungspaket mit einem Volumen von insgesamt 132 Mio. Euro und einer Laufzeit bis Ende März 2014 erfolgreich abgeschlossen wurde. Kernstück der Vereinbarung ist ein aus Bar- und Avallinien bestehender neuer Konsortialkreditvertrag mit einem Volumen von rund 100 Mio. Euro, der mit dem bisherigen Bankenkonsortium unter Führung der BayernLB abgeschlossen wurde.

Meldung gespeichert unter: Phoenix Solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...