Phoenix Solar schließt Kooperationsabkommen für Solarkraftwerke für die Türkei

Solaranlagen

Dienstag, 9. Juni 2015 15:44
Phoenix Solar

SULZEMOOS/ANKARA (IT-Times) - Der deutsche  Solarkraftwerke-Entwickler Phoenix Solar hat heute bekannt gegeben, eine strategische Kooperation für Solarkraftwerke in der Türkei unterzeichnet zu haben.

Die Phoenix Solar AG, ein Photovoltaik-Systemhaus, hat demzufolge mit der Asunim Yenilenebilir Enerji Teknolojileri Ä°nÅŸ. Müh. San. Tic. Ltd. Åžti., ein Tochterunternehmen der asunim-Gruppe mit Sitz in Ankara, eine strategische Partnerschaft für Solarkraftwerke in der Türkei vereinbart.

Ziel ist es, lizenzierte und nichtlizenzierte Kraftwerke zu errichten. Die Phoenix Solar AG, die zuletzt einen herben Umsatzeinbruch hinnehmen musste, wird dabei als Generalunternehmer (Engineering, Procurement, Construction =EPC) auftreten.

Meldung gespeichert unter: Solarkraftwerke

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...