Phoenix Solar: Neue Aufträge in Singapur

Donnerstag, 18. Juni 2009 11:01
Phoenix Solar

SULZEMOOS (IT-Times) - Das deutsche Photovoltaik-Systemhaus Phoenix Solar AG (WKN: A0BVU9) gab bereits zu Beginn dieses Jahres bekannt, künftig auch im Ausland mehr Wachstum generieren zu wollen. Dies ist nun gelungen, dabei zeigte sich der Markt in Singapur als besonders attraktiv. 

Wie Phoenix Solar heute mitteilte, sei es dem dortigen Tochterunternehmen Phoenix Solar Singapur gelungen, in den letzten Monaten verschiedene Aufträge im Projektgeschäft zu gewinnen. Insgesamt umfasse das Auftragsvolumen rund 600 Kilowatt Spitzenleistung. Finanzielle Details wurden unterdessen nicht mitgeteilt. 

Die erreichten 600 Kilowatt verteilen sich dabei auf verschiedene Projekte. Auf einem Fabrikgebäude in Singapur werde derzeit ein Solarkraftwerk mit einer Spitzenleistung von 300 Kilowatt errichtet. Der Baubeginn war im Mai 2009. Der erwartete Jahresenergieertrag der Solaranlage liegt bei rund 330.000 Kilowattstunden. Die Fertigstellung der damit laut Phoenix Solar größten Photovoltaik-Anlage in Singapur ist für September 2009 geplant. Weitere Projekte umfassen den Bau verschiedener Dachanlagen, etwa auf einem Bürogebäude oder einem Parkhaus. 

Meldung gespeichert unter: Phoenix Solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...