Phoenix Solar kürzt Dividende und besetzt Aufsichtsrat neu

Mittwoch, 16. Juni 2010 18:12
Phoenix Solar

SULZEMOOS (IT-Times) - Die Phoenix Solar AG (WKN: A0BVU9) hat heute die Ergebnisse ihrer ordentlichen Hauptversammlung bekannt gegeben. Demnach zahlt die Gesellschaft ihren Anteilseigner für 2009 weniger Dividende als im Vorjahr und verabschiedete zudem zwei Aufsichtsräte.

So schüttet Phoenix Solar für 2009 0,20 Euro je Aktie aus. Ein Jahr zuvor hatte das Unternehmen noch 0,30 Euro gezahlt. Man orientiere sich am „Unternehmenswachstum und dem jeweiligen Geschäftsverlauf“, hieß es. Zudem teilte Phoenix Solar einen Wechsel im Aufsichtsrat mit. So endete die Amtszeit des stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden Ulrich Fröhner sowie von Aufsichtsrat Ulrich Hirsch. Beide traten aus Altersgründen nicht mehr zur Wahl an.

Meldung gespeichert unter: Phoenix Solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...