Phoenix Solar errichtet Solaranlage in Singapur

Donnerstag, 2. Oktober 2008 13:10
Phoenix Solar

SULZEMOOS - Die Phoenix Solar Pte Ltd., eine Tochtergesellschaft der Phoenix Solar AG (WKN: A0BVU9), hat einen Auftrag aus Singapur erhalten. Phoenix Solar wird in dem asiatischen Stadtstaat ein Photovoltaik-Kraftwerk mit einer Spitzenleistung von 181 Kilowatt planen und realisieren.

Auftraggeber des Solarkraftwerkes ist das Schweizer Biotechnologieunternehmen Lonza Biologics Tuas. Die Anlage mit einer Spitzenleistung von 181 kW wird auf dem Dach des neuen Lonza-Gebäudes installiert werden. Phoenix Solar ist dabei für Planung und schlüsselfertige Errichtung verantwortlich und liefert darüberhinaus  eine Echtzeitüberwachung, ein Display mit den aktuellen Ertragsdaten sowie die Internetüberwachung für das System. Der Auftrag von Lonza ist das bisher größte Projekt von Phoenix Solar in Singapur.

Meldung gespeichert unter: Phoenix Solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...