Phoenix Solar erhält Auftrag in Italien

Montag, 20. Dezember 2010 12:38
Phoenix Solar

SULZEMOOS (IT-Times) - Das Photovoltaik-Unternehmen Phoenix Solar baut eine 5,9 Megawatt-starke Anlage in Italien.

Nach Informationen der Phoenix Solar AG (WKN: A0BVU9) wurde der Auftrag von der Solarwatt PV Italia GmbH erteilt und umfasst den Bau einer Solaranlage in Piadena mit einer Kapazität von bis zu 5,9 Megawatt. Es soll eine Gesamtfläche von 13.000 Quadratmetern entstehen, auf der etwa 24.700 Solarwatt-Module verbaut werden sollen. Die Wechselrichter sollen von der SMA Solar Technology AG geliefert werden. In einem Jahr sollen etwa 6,4 Millionen Kilowattstunden Strom erzeugt werden können. Phoenix Solar ist für die Planung, Bauleitung und Errichtung der Anlage verantwortlich, so dass Unternehmen.

Meldung gespeichert unter: Phoenix Solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...