Phoenix Solar - die Zukunft liegt im Ausland

Photovoltaik-Systeme

Freitag, 27. September 2013 11:12
Phoenix Solar

MÜNSTER (IT-Times) - Jüngst konnte das angeschlagene deutsche Solarunternehmen Phoenix Solar einen neuen Auftrag aus Singapur vermelden. Dieser Auftrag reiht sich ein in weitere internationale Aufträge, die in den vergangenen Monaten verbucht werden konnten, ein.

So verzeichnete Phoenix Solar zum Beispiel in den Sommermonaten neue Aufträge aus Saudi-Arabien und Thailand oder wie zuletzt berichtet aus Singapur. Während das Geschäft im Inland für Phoenix Solar nun schon seit mehreren Geschäftsjahren zurückgeht, steigen die Umsätze im Ausland. 2011 wurden erstmalig mehr Umsätze im Ausland generiert als im Inland - davon der größte Anteil innerhalb der EU. Im vergangenen Geschäftsjahr ging der Umsatz allerdings sowohl in Deutschland mit minus 72,5 Prozent als auch im europäischen Ausland mit minus 62,9 Prozent deutlich zurück.

Meldung gespeichert unter: Phoenix Solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...