Philips verkauft weitere LG Display-Aktien

Mittwoch, 12. März 2008 17:19
Philips_tower_nacht.jpg

AMSTERDAM - Der niederländische Elektronikhersteller Royal Philips Electronics N.V. (WKN: 940602) will sich von LG Display Co.-Aktien trennen. Insgesamt sollen dabei Anteile im Wert von 1,1 Mrd. US-Dollar verkauft werden.

Philips bietet in diesem Zusammenhang 23 Millionen Aktien an, was einer Beteiligung von 6,4 Prozent entspricht. Der Preis je Aktie liegt bei rund 44 Dollar und damit um 8,1 Prozent über dem Marktschlusspreis in Seoul. Dies geht aus einem Brief an Investoren hervor, den Philips heute verschickte.

Meldung gespeichert unter: Koninklijke Philips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...