Philips: Umsatz weiter schwach, Ergebnis auf Erholungskurs

Montag, 12. Oktober 2009 10:18
Koninklijke Philips

AMSTERDAM (IT-Times) - Die Philips Electronics N.V. (WKN: 940602) präsentierte heute die Ergebnisse des dritten Quartals 2009. Trotz Umsatzrückgang konnte der Nettogewinn verbessert werden.

Für das dritte Quartal 2009 wurde ein Umsatz von 5,62 Mrd. Euro ausgewiesen (2008: 6,33 Mrd. Euro). Das EBITDA (Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) verbesserte sich auf 344 Mio. Euro nach 57 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Ähnlich verhielt es sich mit dem Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT). Dieses stieg von minus 133 Mio. Euro in 2008 auf nunmehr plus 237 Mio. Euro. Entsprechend erhöhte Philips den Nettogewinn von 58 Mio. Euro auf 176 Mio. Euro. Je Aktie kam so ein Gewinn von 19 Cent zusammen (2008: sechs Cent).

Philips führt den Umsatzrückgang des dritten Quartals 2009 in erster Linie auf einen Nachfragerückgang in den Bereichen Consumer Lifestyle und Lightning zurück. Zwar sei das Wachstum im Healthcare-Bereich auf verschiedenen Märkten gut, dies habe aber nicht dazu ausgereicht, den Umsatzrückgang aus dem US-Geschäft aufzufangen. Die Ergebnisverbesserung gegenüber 2008 begründete Philips mit dem eingeschlagenen Restrukturierungskurs. Zwar entstünden so auch Kosten, diese würden aber durch die Einsparungen mehr als aufgewogen. Zudem habe das Unternehmen von der Auflösung einer Rückstellung (Provision Release) in Höhe von 87 Mio. Euro profitiert.

Meldung gespeichert unter: Koninklijke Philips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...