Perfect World wächst weiterhin dreistellig

Montag, 19. Mai 2008 14:29
Perfect World

BEIJING - Der chinesische Online-Spielentwickler Perfect World (Nasdaq: PWRD, WKN: A0MWMP) kann im vergangenen ersten Quartal 2008 seinen Umsatz um über 200 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern und damit die Markterwartungen erheblich übertreffen. Im Hinblick auf die Erdbebenopfer der vergangenen Woche kündigte das Unternehmen die Abschaltung seiner Spiele-Server für drei Tage an, nachdem die chinesische Regierung eine dreitägige Staatstrauer angeordnet hat.

Im jüngsten Quartal wuchs der Spieleumsatz um 247,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 303,2 Mio. Renminbi (RMB) bzw. 43,2 Mio. US-Dollar. Der Bereich Online-Spiele steuerte den Großteil zum Gesamtumsatz bei, wobei Perfect World hier Einnahmen von 37,7 Mio. Dollar verbuchen konnte. Perfect World führt den rasanten Umsatzsprung auf das erfolgreiche Marktdebüt des neuen Online-Rollenspiels „Chi Bi“ zurück. Auch die Marketingkampagne „Perfect Festival“ habe zum guten Abschneiden im jüngsten Quartal beigetragen, hieß es.

Insgesamt waren im jüngsten Quartal im Schnitt 660.000 Online-Spieler in den virtuellen Welten von Perfect World unterwegs, ein Zuwachs von 177,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Durchschnittsumsatz pro Spieler kletterte auf 151 RMB, ein Zuwachs von 58,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Auch im Ausland konnte Perfect World zulegen und seine Lizenzerlöse auf 38,7 Mio. RMB bzw. 5,5 Mio. Dollar steigern, ein Zuwachs von 265 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Meldung gespeichert unter: Perfect World

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...