PCCW: Übernahme kurz vor Abschluss?

Dienstag, 3. Februar 2009 18:22

HONGKONG - Der Übernahme-Poker um den chinesischen Telekommunikationskonzern PCCW Ltd. (WKN: 165235) und dessen Vorstandsmitglied Richard Li reißt nicht ab.

Wie mehreren Medienberichten heute zu entnehmen war, hält der als äußerst vermögend geltende Richard Li an seinem Übernahmeangebot für PCCW fest. Am morgigen Mittwoch sollen nun die restlichen Anteilseigner den Übernahmeplänen ihre Zustimmung erteilen. Am Montag noch war der Handel mit PCCW-Aktien ausgesetzt worden, nachdem Gerüchte um unerlaubte Transaktionen bekannt geworden waren. Wie der US-Nachrichtendienst Bloomberg berichtete, hatte der Shareholder-Aktivist David Webb der Regulierungsbehörde mitgeteilt, mehrere Versicherungsangestellte hätten Anteilsscheine angeboten bekommen, mit dem Ziel, ihre Zustimmung zur Übernahme zu erkaufen.

Meldung gespeichert unter: PCCW

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...