PCCW will durch Spin-Off Schulden tilgen

Montag, 26. September 2011 11:36

HONGKONG (IT-Times) - Das chinesische Telekommunikationsunternehmen PCCW braucht Kapital. Dazu soll ein Spin-Off der Telekommunikationssparte dienen.

Bereits im Juni 2011 wurden die Pläne des Unternehmens PCCW bekannt, die Telekommunikationssparte an der Börse zu listen. Nun erwarte PCCW, dass der Spin-Off rund 28,6 Mrd. Hongkong-Dollar einbringen werde, wie die US-Nachrichtenagentur Bloomberg heute darlegte. Davon wolle PCCW zehn Mrd. HK-Dollar oder 1,3 Mrd. US-Dollar für die Begleichung von Schulden sowie für Investitionen einsetzen.

Meldung gespeichert unter: PCCW

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...