PCCW: Gewinneinbruch zum Halbjahr

Freitag, 22. August 2008 13:05

HONGKONG - Der Telekommunikationskonzern PCCW (WKN: 165235) hat in den ersten sechs Monaten einen deutlichen Gewinnrückgang verzeichnen müssen. Das geht aus den veröffentlichten Geschäftszahlen für das erste Halbjahr 2008 hervor.

Der Umsatz, den PCCW im Halbjahr erwirtschaftete, fiel im Vergleich zum Vorjahreswert um zwei Prozent auf 11,37 Mrd. Hongkong-Dollar (HK-Dollar). Das EBITDA hingegen stieg um zehn Prozent auf drei Mrd. HK-Dollar, wobei das Mobilfunkgeschäft ein EBITDA von 108 Mio. HK-Dollar einspielte. Im Vorjahr lag das Ergebnis dieser Sparte noch bei minus 56 Mio. HK-Dollar. Der Gewinn rutschte dabei um 20 Prozent auf 656 Mio. HK-Dollar ab. PCCW will zum ersten Halbjahr trotzdem die Dividende auf sieben HK-Cents anheben. Bisher zahlte PCCW 6,5 HK-Cents aus.

Meldung gespeichert unter: PCCW

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...