Orbis erwartet moderates Wachstum in 2011

Donnerstag, 31. März 2011 13:08
Orbis

SAARBRÜCKEN (IT-Times) - Die Orbis AG verbuchte im Geschäftsjahr 2010 einen Umsatzanstieg um 6,6 Prozent. Auch das Jahresergebnis der im SAP-Umfeld tätigen Business Consulting Gesellschaft zeigte aufsteigende Tendenz.

So lagen die Umsatzerlöse der Orbis AG (WKN: 522877) im Geschäftsjahr 2010 bei 24,77 Mio. Euro, nach 23,23 Mio. Euro im Jahr zuvor. Beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) meldete Orbis einen leichten Anstieg von 0,83 Mio. auf 0,85 Mio. Euro. Unter dem Strich stand 2010 ein Nettoergebnis von 1,02 Mio. Euro. 2009 hatte Orbis ein Jahresergebnis von 0,77 Mio. Euro in die Bücher geschrieben. Das Ergebnis je Aktie verbesserte sich somit von 0,087 auf 0,117 Euro. Mit 1,37 Mio. Euro fiel der operative Cash-Flow 2010 positiv aus, nachdem Orbis für 2009 einen negativen Cash-Flow von 0,34 Mio. Euro ausgewiesen hatte. Als Jahresdividende will der Orbis-Vorstand der Hauptversammlung die Ausschüttung von 0,03 Euro je Aktie vorschlagen.

Meldung gespeichert unter: Orbis

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...