Online-Payment: Steigt Wirecard als David beim Goliath Worldpay ein?

Online-Bezahlsysteme

Donnerstag, 27. August 2015 11:28
Wirecard AG - Hauptsitz Aschheim

ASCHHEIM (IT-Times) - Der deutsche Anbieter für Online-Payment-Lösungen Wirecard AG befindet sich offenbar in Gesprächen um eine Übernahme eines britischen Wettbewerbers.

Mit sechs Mrd. Britischen Pfund oder rund 8,2 Mrd. Euro will die deutsche Wirecard AG bei dem britischen Wettbewerber  mit Sitz in London mitbieten.  erwirtschaftete im letzten Jahr einen Umsatz von 3,6 Mrd. Pfund sowie ein EBITDA in Höhe von 375 Mio. Pfund.

Weitere Bieter-Interessenten für  seien die beiden Investmentgesellschaften Blackstone Group und Hellman & Friedman, berichtet die US-Nachrichtenagentur Bloomberg.

Die abgegebenen Angebote bewerten das Unternehmen  mit rund sechs Mrd. Pfund bzw. rund 9,4 Mrd. US-Dollar. Das entspricht ungefähr dem 17-fachen des erwarteten EBITDAs für 2015.

Meldung gespeichert unter: Online-Payment

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...