Novavisions AG kann Verluste eindämmen

Freitag, 13. November 2009 19:34

ROTKREUZ (IT-Times) - Die Novavisions AG (WKN: 657221) hat die Ergebnisse für das dritte Quartal 2009 bekannt gegeben. Das Unternehmen konnte den Verlust eindämmen.

Novavisions erwirtschaftete im dritten Quartal 2009 einen Betriebserfolg von 114.000 Euro. Im Vergleichszeitraum 2008 hatte dieser Wert bei einem Minus von 68.000 Euro gelegen. Das Betriebsergebnis (EBT) belief sich in den ersten drei Monaten  2009 auf ein Minus von 31.000 Euro, im entsprechenden Zeitraum 2008 hatte dieses Minus bei Minus 270.000 Euro gelegen. Novavisions musste im dritten Quartal 2009 zudem ein negatives Periodenergebnis von ebenfalls Minus 31.000 Euro ausweisen. In 2008 hatte dieser Wert noch bei einem Verlust von 188.000 Euro gelegen.

Meldung gespeichert unter: Novavisions

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...