Novavisions AG gelingt Turnaround in 2009

Dienstag, 23. März 2010 10:41

ROTKREUZ/SCHWEIZ (IT-Times) - Nachdem die Novavisions AG (WKN: 657221) die Verluste im Vorquartal bereits eindämmen konnte, gelang der Beteiligungsgesellschaft im vierten Quartal 2009 der Sprung aus den roten Zahlen.

Die Gesellschaft, die unter anderem novastor.com und petshop.de zu ihren Beteiligungen zählt, erzielte im Schlussquartal 2009 einen Gewinn von 690.000 Euro. Ein Jahr zuvor hatte der Wert noch bei minus 1,12 Mio. Euro gelegen. Auch für das Gesamtjahr 2009 schrieb Novavisions schwarze Zahlen. Auf zwölf Monate gerechnet lag das Ergebnis bei plus 860.000 Euro (2008: minus 1,13 Mio. Euro). Die Eigenkapitalquote bezifferte Novavisions mit 72,3 Prozent (2008: 49,4 Prozent).

Meldung gespeichert unter: Novavisions

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...