Novafora kauft Transmeta für 255 Mio. Dollar

Dienstag, 18. November 2008 15:04
National Semiconductor (NSM)

SAN JOSE - Der US-Videochiphersteller Novafora hat sich bereit erklärt, den US-Chipspezialisten Transmeta Corp (Nasdaq: TMTA, WKN: A0MZBK) für 255,6 Mio. US-Dollar in bar zu kaufen. Novafora bietet dabei an, zwischen 18,70 und 19,0 US-Dollar je ausstehende Transmeta-Aktie zahlen.

Der genaue Kaufpreis hängt vom künftigen arbeitenden Kapital sowie anderen Konditionen ab. Novafora will Transmetas Power-Management-Technik mit seiner eigenen Videoprozesstechnik kombinieren. Novafora geht davon aus, dass der Deal im ersten Quartal 2009 abgeschlossen werden kann. Die Verwaltungsräte beider Unternehmen haben dem Deal bereits zugestimmt.

Meldung gespeichert unter: National Semiconductor (NSM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...