Nokia: Zwei neue Aufträge für Alcatel-Lucent von China Telecom und Orange

Telekommunikationsausrüstung

Mittwoch, 25. November 2015 10:35
Alcatel-Lucent

PARIS (IT-Times) - Nokia kann sich freuen: Das potentielle Übernahmeziel der Finnen, die französische Alcatel-Lucent S.A. konnte zuletzt sowohl in China als auch in Rumänien punkten.

China Telecom setzt auf IP Core und Edge Router von Alcatel-Lucent, um dem im Zuge der 4G LTE Expansion wachsenden Verkehr in seinen Datenzentren in Beijing und Guangzhou gerecht zu werden. Die Implementierung soll noch in diesem Jahr abgeschlossen werden.

Zudem erhielt Alcatel-Lucent die Order, das Longhaul-Microwave-Transport Netz von Orange Romania zu modernisieren, um die 4G Netzkapazität zu verbessern. Das Projekt soll in 2016 abgeschlossen werden.

Meldung gespeichert unter: Alcatel-Lucent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...