Nokia will sich gegen Apples iPhone mit neuer Strategie behaupten

Montag, 24. August 2009 12:07
Olli-Pekka_Kallasvuo.JPG

ESPOO (IT-Times) - Der Mobiltelefonhersteller Nokia Oyj (WKN: 870737) will, nachdem der US-Hersteller Apple mit dem iPhone den Smartphone-Markt durcheinander gewirbelt hat, zurückschlagen.

Wie der Nokia CEO Olli-Pekka Kallasvuo gegenüber der US-amerikanischen Financial Times erklärte, strebe man einen „Rückschlag“ an und will Mobiltelefone produzieren, die effektiv mit dem iPhone konkurrieren können. Kallasvuo sprach dabei auch in dem Bewusstsein, wo man mit den eigenen Smartphone-Modellen aktuell stehe und betonte, dass man „noch wettbewerbsfähiger“ werden will.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...