Nokia will gegenüber Apple bei Smartphones aufholen

Freitag, 7. Mai 2010 10:19
Nokia

ESPOO (IT-Times) - Die finnische Nokia Oyj (WKN: 870737) hatte bereits in der Vergangenheit bekannt gegeben, sich künftig verstärkt mit Apple messen zu wollen. Neben Smartphones solle der Fokus auch auf mobile Mehrwertdienste gelegt werden.

Gegenüber den Aktionären von Nokia konkretisierte CEO Olli Pekka Kallasvuo nun entsprechende Pläne. Auf der Hauptversammlung sprach er davon, künftig verstärkt in den Wettbewerb mit Apple und dem iPhone treten zu wollen. Noch in diesem Jahr soll eine neue Modell-Generation auf den Markt kommen. Mit den neuen Produkten will Nokia dann wieder Boden bei hochpreisigen Smartphones gut machen und neue Marktanteile gewinnen.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...