Nokia will 41-Megapixel Pureview Lumia-Telefon auf den Markt bringen

Windows Phone Smartphones

Mittwoch, 6. Februar 2013 08:17
Nokia_new.gif

LONDON (IT-Times) - Der finnische Mobiltelefonhersteller Nokia will seine Lumia Windows Phone Reihe weiter aufwerten. Hierzu soll der 41-Megapixel Pureview Sensor künftig auch in die Lumia-Serie integriert werden, wie der britische The Guardian erfahren haben will.

Das neue Modell mit dem Namen EOS soll noch im Sommer in den USA auf den Markt kommen. Mit Pureview verspricht Nokia erstaunliche Bilder mit einer Auflösung von 41-Megapixel - etwa das Fünffache der aktuell verfügbaren high-end Handy-Kameras. Zwar kommt das Lumia 920 Windows Phone bereits mit der Pureview Image-Technik daher, doch Aufösungen in dieser Größenordnung waren bislang nur im Nokia 808 zu finden. Die Pureview-Technik ermöglicht nicht nur hochauflösende Fotos, sondern auch Bilder bei schwachen Lichtverhältnissen. Sollte Nokia seinen 41-Megapixel Pureview Sensor wirklich in seine Lumia-Reihe integrieren, könnten sich die Finnen stärker von Rivalen HTC und Samsung absetzen. Offiziell bestätigen wollte Nokia das EOS noch nicht. (ami)

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...