Nokia treibt App-Entwicklung weiter voran

Apps

Freitag, 13. September 2013 10:32
Nokia

ESPOO (IT-Times) - Obwohl die finnische Nokia Oyj sich kürzlich von ihrer Mobilfunksparte verabschiedet hat, unterstützt das Unternehmen weiterhin die Entwicklung von Apps. Dies zeigt der neueste Entwickler-Contest.

Der Entwickler-Contest „Nokia Create“ wendet sich an App-Entwickler für das Microsoft-Betriebssystem Windows Phone. Der Contest umfasst acht „Master Missions“ für neue Apps und sechs „Mini Missions“ für neue Features an existierenden Apps. In jeder dieser Missionen wird es einen Gewinner sowie neun „Runners up“ geben, so dass es insgesamt für 140 Entwickler einen Preis geben wird. Der Gewinner aus allen Missionen erhält unter anderem eine umfangreiche Unterstützung bei der Vermarktung der App. Deadline für die Master Missions ist am 15. Dezember 2013.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...