Nokia sucht neue Wege

Mobilfunkbranche

Dienstag, 3. September 2013 16:20
Nokia

ESPOO (IT-Times) - Nachdem Microsoft das Mobilfunkgeschäft von Nokia übernommen hat, stellt sich die Frage wie es mit Nokia weitergehen soll. Die Antwort liegt auch in Deutschland.

Für 5,44 Mrd. Euro hat die Nokia Corp. ihre gesamte Mobilfunksparte an Microsoft verkauft. Microsoft leitet nun die gesamte Produktion der ehemaligen Nokia-Mobilfunkgeräte, hauptsächlich Smartphones der Lumia Serie. Jetzt konzentriert sich der Konzern auf seine anderen Unternehmensbereiche. Einer davon wurde in Zusammenarbeit mit der deutschen Siemens AG gegründet. NSN, ehemals Nokia Siemens Networks, nun als Nokia Solutions Networks bekannt, wurde erst kürzlich von Nokia komplett übernommen. Das Unternehmen ist ein Telekommunikationsausrüster. Es verkauft Hardware- und Softwarekomponenten für Mobilfunknetze. Laut dem Handelsblatt könnte dies ein neuer Hauptbereich der Geschäftstätigkeit von Nokia werden. Weiterhin arbeitet das Unternehmen auch an der Navigations- und Kartensoftware namens "Here".

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...