Nokia startet Lauschangriff auf Apple

Donnerstag, 2. Oktober 2008 15:28
Nokia

LONDON - Der finnische Mobilfunkausrüster Nokia Oyi (WKN: 870737) startet am heutigen Donnerstag seinen Musikservice „Comes with Music“. Daneben soll auf einer ebenfalls heute in London stattfindenden Pressekonferenz Nokias erstes Touch-Phone vorgestellt werden.

Der Musikservice und das Touch-Phone gelten als ernst zu nehmende Alternative zu Apples bisher einzigartigem Musikdienst iTunes und dem iPhone. Nokia bietet in Verbindung mit einem Mobiltelefon eine Flatrate für Musik-Downloads. Im Gegensatz zu ähnlichen Angeboten anderer Anbieter sollen über „Comes with Music“ bezogene Songs auch nach Ablauf der zwölf monatigen Laufzeit weiter abspielbar bleiben. Wettbewerber Sony Ericsson will noch in diesem Monat einen eigenen Musik-Service auf den Markt bringen. Gleichzeitig plant auch LG Electronics ein gleichartiges Angebot.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...