Nokia Siemens Networks: Großauftrag aus Saudi Arabien

Montag, 7. Januar 2008 16:16
Nokia Siemens Networks Logo

MÜNCHEN - Nokia Siemens Networks, ein Joint Venture der Siemens AG (WKN: 723610) sowie der finnischen Nokia Oyi (WKN: 870737), hat einen neuen Auftrag in Saudi Arabien gewonnen, wie das Unternehmen mitteilt. Wie heute bekannt gegeben wurde, soll ein 2G- und 3G-Mobilfunknetzwerk im Auftrag des Unternehmens Zain errichtet werden.

Der Auftrag umfasst den Aufbau des Netzwerks inklusive der Supportleistungen bei der Inbetriebnahme sowie beim späteren Betrieb des Netzwerks. Hierzu soll ein lokales Netzwerk-Zentrum errichtet werden, von dem die Steuerung des gesamten Netzes erfolgen soll. Der Vertrag zwischen Nokia Siemens Networks und Zain ist auf fünf Jahre angelegt. Das Auftragsvolumen wird mit 935 Mio. US-Dollar angegeben.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...