Nokia setzt auf Opera-Browser

Smartphones

Montag, 26. Januar 2015 11:35
Nokia

ESPOO (IT-Times) - In 2015 will Nokia bei einigen Smartphones auf die Software von Opera Software umstellen. Dies betrifft sowohl die Browser als auch den App Store.

Ab diesen Monat können Nokia Smartphones, die auf der Serie 40, Serie 60, Symbian, Asha oder Nokia X basieren, vom Nokia Store zum Opera Mobile Store wechseln. Zugleich ist auch der Switch vom Nokia Xpress Browser zu Opera Mini möglich. Der Nokia Xpress Browser soll gegen Ende 2015 eingestellt und ganz durch Opera Mini ersetzt werden. Der Nokia Store soll schon Ende März 2015 verschwinden.

Meldung gespeichert unter: Browser

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...