Nokia muss immer noch an Microsoft zahlen

Smartphones

Freitag, 8. März 2013 12:55
Nokia Lumia 800

ESPOO (IT-Times) - Im Rahmen der Vereinbarung zwischen Nokia und Microsoft steht immer noch ein Millionenbetrag aus, den Nokia zahlen muss. Gleichzeitig fließen jedoch auch weiter Zahlungen von Microsoft an Nokia.

Insgesamt schulde Nokia Microsoft noch 650 Mio. US-Dollar, wie CNet berichtet. Dies sind Gebühren für die Nutzung des Betriebssystems Windows Phone. Eingerechnet sind dabei bereits die „Support Zahlungen“ für die Plattform, die die Finnen von Microsoft zur Unterstützung der Entwicklung von Windows Phone Produkten erhalten. Die Länge der Vereinbarung ist nicht bekannt.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...